Anlagen

Rührer

Die elektromagnetischen Rührer werden bei Strangguss-Prozessen verwendet, um die Qualität des Endproduktes und die Stahlproduktion zu verbessern.

Die Rührer von A&G integrieren sich sowohl perfekt mit schon in den Stahlwerken vorhandenen Anlagen, als auch in neuen Projekten.
Dies sind die Hauptkategorien der Anlagen und ihre Verwendung:

  • - M-EMS, S-EMS, F-EMS
  • - Lineare EMS
  • - Isolationstechnologien „dry and wet“
  • - Zweiphasen- und Dreiphasen-Technologien
  • - EMS für Stranggussverfahren (Billet, Blooms, Brammen)
  • - EMS für Pfannenöfen


Bewegen Sie die Maus über die Graphik, um mehr zu erfahren.

1

Rührer

Projekte für neue Anlagen

Wir verwalten die Projekte und die Herstellung von neuen EMS-Anlagen. Die Erfahrung unserer Techniker erlaubt es uns, neueste EMS-Anlagen herzustellen, mithilfe modernster Software, die uns während der Projektierung der Anlage bestimmen lässt, wie sich das magnetische Feld des EMS auf den magnetisch-dynamischen Fluss des geschmolzenen Metalls auswirkt. Während der Projektierung des EMS ist es uns dadurch schon möglich, eventuellen Problemen vorzubeugen und den Wünschen des Kunden direkt nachzukommen.
Sezione 1

Features

EMS-Anlagen

Produkt

Elektromagnetische Rührer (EMS), werden im Strangguss-Verfahren verwendet, um die Qualität des Stahls zu verbessern. Sie werden hauptsächlich mit Dreiphasen-Umwicklungen ausgestattet, die ein sich drehendes Magnetfeld erzeugen, welches den fließenden Stahl rotieren lässt.

Bedürfnisse

  • Verbesserung des Strangguss-Endproduktes
  • Beschleunigung der Produktion
  • Neue Stahlprodukte
  • Verringerung der Produktionsabfälle

Vorteile

  • Verbesserung der Erstarrungsstruktur
  • Verbesserung der Qualität des Produktkerns
  • Personalisierung des Produktes in neuen und alten Anlagen
  • Gezieltes Design fur eine bessere Energieeffizienz

Es sind 3 verschiedene Komponenten vorhanden

#

M-EMS (Mould Electromagnetic Stirrer)

S-EMS (Strand Electromagnetic Stirrer)

F-EMS (Final Electromagnetic Stirrer)

EMS Komponente & Kombination M-ems M+f-ems M+s+f-ems M+s-ems S-ems S+f-ems
Löcher und Lunker
Risse auf und unter der Oberfläche
Ausbruch-Verringerung
Erstarrungsstruktur und Innenrisse
Zentrale Segregation, Zentrale Porosität und Hohlräume
Segregation

2

Wechselrichter-Schalttafel

Die WR-Schränke werden von einem marktführenden Unternehmen des Niederspannungssektors geliefert und sind mit einem Rollensystem ausgestattet, das schnelles und einfaches Installieren/Austauschen des IGBT-Moduls ermöglicht.

Sezione 2

Fernsteuerung und Verwaltungssystem

Das Steuerungssystem der Rühranlage besteht aus einer SPS, E/A-Modulen und einem Sensorsystem, die einen effektiven Betrieb auch Dank einer intuitiven HMI-Schnittstelle garantieren, die es dem Bediener ermöglicht, den Prozess zu steuern und die Betriebsparameter des Rührers einfach einzustellen.

Über ein einfaches Ethernet-Netzwerk kann sich der Kunde auch entscheiden, direkt mit unseren Technikern eine sichere VPN-Verbindung aufzubauen, die jederzeit durch sofortigen technischen Support schnell eingreifen können, um Zeit und Kosten durch Nichtproduktion zu reduzieren.

3

Skid

Kühlung

Unser Kühlungssystem besteht hauptsächlich aus:

  • Wärmetauscher
  • Tank
  • Zwei Pumpen (eine für Notfälle)
  • Filter
  • Schalttafel
  • Durchflussmengenregler und Temperaturmesseinheit
Sezione 3

Gallerie SKID Kühlung

Alle Komponenten sind aus Inox-Stahl und versorgen permanent die Rührer mit gefiltertem und demineralisiertem Wasser.

4

Pegelkontrolle

Radioaktiv

Dank der im Laufe der Jahre gesammelten Erfahrungen und dem umfassenden Wissen über Stranggussanlagen hat A&G ein sehr schnelles und genaues Pegelkontrollsystem entwickelt, das im Vergleich zu anderen derzeit im Einsatz befindlichen Systemen schneller und zuverlässiger ist.

Das von A&G entwickelte Kokillenpegel-Kontrollsystem ist ein elektrisches Kontrollsystem, das speziell mit dem Ziel entwickelt und hergestellt wurde, den flüssigen Stahlspiegel der Kokille während des Gießvorgangs automatisch einzustellen.

Das A&G-System bietet zwei revolutionäre Verbesserungen gegenüber jedem Wettbewerber auf dem Markt:

Der Gammastrahlendetektor ist mit einer brandneuen Generation von Festkörper-Photomultiplier-Sensoren ausgestattet, die präziser als die alten Photomultiplier-Röhren sind, und ausserdem immun gegen elektromagnetische Felder sind.

Integrierter Hochgeschwindigkeitsregler in dem ARM-Prozessor-basierten A&G-Pegelmessgerät.

1. GAMMA-STRAHLENQUELLE
2. GAMMA-STRAHLENDETEKTOR
3. ANSCHLUSSKABEL
4. HOCHGESCHWINDIGKEITSREGLER

Sezione 4

VORTEILE DES A&G-SYSTEMS

  • Ultrastabile Füllstandsmessung.
  • Bedienerfrei. Automatischer Gießstart.
  • Elektromagnetische Störfestigkeit.
  • Verlängerung der Lebensdauer der Quelle dank einer hohen Empfindlichkeit des Gammastrahlensensors.
  • Reduzierte Quellenaktivität: Der radioaktive Emissionsgrad ist dank einer höheren Empfindlichkeit des A&G-Erkennungssensors sehr gering, so dass er im normalen Betrieb für das Bedienpersonal nicht wirklich schädlich ist.
  • Einfache Installation und Kalibrierung.
  • Touchscreen-Monitor mit benutzerfreundlicher Oberfläche.
  • Möglichkeit der Anbindung an bestehende Automatisierung.

Vorteile

  • Reduzierung von Stahlspiegelschwankungen. Das Niveau ist so stabil, dass es angehoben werden kann, so dass es sich der Oberkante der Kokille annähert und Turbulenzen im Kristallisator minimiert;
  • Integrierter Farbmonitor mit der Möglichkeit, Trends und Alarme anzuzeigen;
  • Automatischer Gießstart. Sehr geringe Breakouts.

A&G PEGEL-TOOL

Das System wurde entwickelt, um den Füllstand des flüssigen Stahls in der Kokille zu überwachen, mit dem Ziel, ihn auf das maximale obere Niveau zu bringen, um den effektiven Abstand vom Ausgang des Tundish bis zum Kokillenpegel zu reduzieren und somit Turbulenzen des flüssigen Metalls zu minimieren. Das System ermöglicht den automatischen Start der Linie, wodurch die Möglichkeit von Ausfällen aufgrund von Bedienungsfehlern reduziert wird.

Das System arbeitet nach dem Prinzip der Absorption und Transmission von Strahlung. Ein von der Quelle kommender Gammastrahl wird auf den Szintillationsdetektor gerichtet und durchläuft den flüssigen Stahl, der die Strahlen teilweise absorbiert. Die Strahlen, die nicht vom flüssigen Stahl absorbiert werden, erreichen schließlich den Detektor. Je höher der Stahlgehalt, desto größer die Absorption. Folglich ist das gemessene Signal umgekehrt proportional zum flüssigen Stahlfüllstand.

Die elektronische Steuerung von A&G kann zusammen mit dem A&G-Szintillator der neuen Generation die beste Leistung erzielen und jegliche Geschwindigkeitsschwankungen eliminieren (siehe Diagramm unten). Dieses Merkmal führt zu einer höheren Qualität des Knüppels, einer geringeren Bruchgefahr, einer perfekten Schmierung und einer verbesserten Oberflächenqualität des Knüppels.

Werkzeugfüllstandskontrollsystem

  • • Toleranz: 2% des Messbereichs;
  • • Reaktionszeit: 0,05 s.

Die automatische Pegelregulierung von A&G ist so präzise, dass sie ohne merkliche Schwankungen ein vorgegebenen Pegel erreicht und in der Lage ist, den Pegel in einer festen Position zu halten.

Vor


Nach dem

RADIOAKTIVE QUELLE

Pen type komplett mit abgeschirmtem Behälter (Blei und Stahl).
Im Einklang mit dem heutigen Trend, die installierte Radioaktivität und Exposition bei jeder Anwendung zu minimieren, haben wir eine Co60-Quelle mit einem Zähler von einer Aktivität von nur 20 MBq (ca. 0,54 mCi) verwendet.

SZINTILLATOR

Der A&G-Szintillator wurde mit einer neuen Generation von Festkörper-Photomultiplier-Sensoren entwickelt, die genauer sind als die normalerweise von Wettbewerbern verwendeten Photomultiplier-Röhren. Darüber hinaus ist unser Produkt unempfindlich gegenüber elektromagnetischen Feldern und kann daher auch in Kombination mit Formrührern eingesetzt werden.

QUELLENBEHÄLTER

Die radioaktive Quelle wird in ihrem Bleiabschirmbehälter versendet und gelagert, der auch für den Einbau in die Form verwendet wird.